Die Projektpartner im Projekt Krebsforschung Fehmarnbelt sind:

Der dänische Projektpartner ist Leadpartner des Projektes und hat die übergeordnete Verantwortung für die Durchführung und Leitung des Projektes.

Die Projektpartner arbeiten in Lübeck außerdem zusammen mit:

Die Projektpartner sind die jeweils größten und meist spezialisierten Krebsbehandlungskrankenhäuser in der Region. Trotz der geographischen Nachbarschaft gab es zu Projektbeginn praktisch keine grenzüberschreitende Kooperationen, weder in der Krankenversorgung noch im wissenschaftlichen Bereich. Das Projekt Krebsforschung Fehmarnbelt eröffnet damit ein ganz neues Tätigkeitsfeld.

Die Zusammenarbeit soll durch gemeinsame Forschung, Erfahrungs- und Wissensaustausch die Qualität der Krebsbehandlung auf beiden Seiten des Fehmarnbelt weiterentwickeln. Die Netzwerkbildung zwischen den zwei großen Zentren soll damit die Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit des Gesundheitswesens der Region stärken.

Sygehus Syd - Weiterlesen